Machbarkeitsanalyse

Die Begriffserklärung von Machbarkeitsstudie

wichtiges Instrument zur Prüfung der Durchführbarkeit von Gastro Projekten, das zur Aufgabe hat, in der Projektkonzeption nur grob umrissene Projekte bzw. Projektinhalte einer systematischen, formalen Analyse zu unterwerfen, um im Anschluss daran Entscheidungen über die Durchführung oder Verwerfung eines Projekts zu treffen. Grundsätzlich erfolgt eine Darstellung der potenziellen Nachfrage, die Positionierung des Angebots und daraus resultierend die Berechnung der wirtschaftlichen Erfolgsaussichten).

image

Bezogen auf das einzelne Projekt sind folgende Analysen vorzunehmen:

  • Im ersten Schritt erfolgt eine Markt- und Wettbewerbsanalyse, in der u.a. die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die fremdenverkehrs wirtschaftliche Entwicklung sowie der Makro-, Mikro- und Projektstandort erläutert werden .
  • In einem weiteren Schritt erfolgt die Betrachtung der vorhandenen Wettbewerbsstrukturen.
  • Anschliessend erfolgt die Positionierung des Nutzungskonzepts. Dabei wird insbesondere auf das zu erwartende Potenzial des Projekts und die Zielgruppen eingegangen sowie der mögliche Gastro typ definiert.
  • Zur Einschätzung der zu erwartenden wirtschaftlichen Performance erfolgt die projektbezogene Wirtschaftlichkeit Vorausschau Rechnung und eine Sensitivitätsanalyse.
  • Das ermittelte Betriebsergebnis wird in der Regel einem geschätzten Investitionsvolumen gegenübergestellt, um somit den Return of Investment benennen zu können.
  • Es wird ein Layout Konzept skizziert
  • Das Ganze wird dokumentiert und verständlich dargestellt

 

Gerne setzen sich unsere Experten mit Ihnen zusammen und besprechen hierzu alle offenen Punkte.

Ebenso besichtigen wir auch das Objekt vor Ort, wenn möglich oder digital.